Altes Haus - Museum der Stadtgeschichte Pfullendorf

Im Jahr 1317 in alemannischer Hochständerbauweise erbautes Bürgerhaus. Als eines der ältesten in Süddeutschland und als einziges deutsches Fachwerkgebäude mit radialer Balkenführung steht es im Mittelpunkt jeder Stadtführung. NEU: Ausstellung zur Stadtgeschichte Pfullendorfs.

Das Alte Haus gehört zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es beeindruckt nicht nur durch seine Jahreszahl 1317 – das älteste bürgerliche Wohnhaus Süddeutschlands – auch wegen seiner Grundrissgröße, seiner eigenartigen Bauweise und des hohlziegelbedeckten wuchtigen Krüppelwalmdaches. Außerdem ist das Alte Haus das einzige Fachwerkhaus in Deutschland mit radialer Balkenführung.

Auf 14 thematischen Infotafeln wird die Geschichte der Reichsstadt von den Anfängen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts erläutert. Verschiedene Modelle, Objekte aus der Stadtgeschichte sowie wichtige Dokumente geben Zeugnis vergangener Zeiten ab und veranschaulichen die Stadtentwicklung.

Führungen ausserhalb der Öffnungszeiten können über die Tourist-Information Pfullendorf (Tel. 07552-251131) angefragt werden.

Kategorie:Eintritt:
Kinderkostenlos
Erwachsene2,00 €
Führungen2,00 € p.P. + 15,00 € pauschal pro Gruppe

Gruppenführungen: 2 € pro Person plus 15 € pauschal pro Gruppe, die Gruppengröße sollte 25 Personen nicht überschreiten.

Das Museum im Alten Haus kann auch mit einem Besuch im Bindhaus kombiniert werden, Eintritt wird nur einmal verlangt.

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag 14:00 - 17:00 oder nach Vereinbarung
Sonntag geschlossen
01.11.2019 bis 30.04.2020 geschlossen

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.