Oberes Tor

Das Wahrzeichen der Stadt Pfullendorf.

Die wohl schönste Doppeltoranlage im Bodenseegebiet mit 38 m hohem Beobachtungsturm (Vierkant 8 x 8 m). Es ist das letzte noch erhaltene Tor von ehemals vier Stadttoren. Im 13. Jahrhundert wurde mit dem Bau begonnen, die jetzige Gestalt hat es jedoch erst 1505 erhalten. Das "Vortor" zeigt über dem Torbogen zwischen zwei hübschen Rundtürmchen eine Kreuzigungsgruppe (1505), darunter das von zwei "Wilden Männern" gehaltene Reichsstadtwappen.

Erfahren Sie mehr über das Obertor, indem Sie an einer Stadtführung durch Pfullendorf teilnehmen oder sich per Audioguide individuell die Stadt ansehen.

Der Zugang auf den Turm ist nur im Rahmen einer Führung möglich.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet
01.09.2019 11:00 bis 12:30 Obertorführung, Beginn: Altes Haus
08.09.2019 11:00 bis 12:30 Obertorführung, Beginn: Altes Haus

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.